DAGMAR KOLLER GOLDENE ZEITEN

In einer fast zweijährigen Aufarbeitung von Fotografien und den dazugehörigen Anekdoten ist dieses Buch entstanden. Bei einem öffentlichen Leben, wie es Dagmar Koller über Jahrzehnte gelebt hat, mögen die Grenzen zwischen der Porträtierung und der Wirklichkeit oft verschwimmen.
Dieses Buch widmet sich beiden Seiten. Unbefangen, aufrichtig und authentisch. Es ist somit eine Publikation, die über die Marke und das „Image“ hinausgeht und Raum schafft für neue, andere Perspektiven, die eine ehrliche Annäherung an das Leben und das Phänomen DAGMAR KOLLER ermöglichen.

HERAUSGEBER: Michael Balgavy, Dagmar Koller

TEXT: Michael Balgavy, Brigitte Felderer, Angelika Hager, Dagmar Koller

GESTALTUNG und KONZEPT: Michael Balgavy

Limitierte Auflage Deutsch Hardcover in Gold
336 Seiten
420 Abbildungen

Verlag für moderne Kunst ISBN 978-3-903228-05-4